Gegenseitige Hilfe unter Nachbarn

Einer für alle, alle für einen
Die Freiwillige Feuerwehr Aying gehört im Landkreis München zum Kreisbrand-abschnitt 4. Bei größeren Schadens-ereignissen, die mehr Personal oder weitere Ausrüstung erfordern, kommen
sich die Nachbarnwehren gegenseitig zu Hilfe. Bei überörtlichen Großaufgeboten
von Rettungskräften wird die Einsatz-
leitung meist von unseren überörtlichen Führungsdienstgraden unterstützt: Kreisbrandrat Josef Vielhuber, Kreisbrandinspektor Erwin Ettl und Kreisbrandmeister Michael Deuter.

 

 

Kommandanten des Abschnitt 4 bei einer Besprechung im Ayinger Feuerwehrhaus