Die Feuerwehr braucht Aktive, Förderer und Freunde

Die Handyalarmierung ist eine Spende von Werner Fauth, Petra Werle (AWO Seniorenzentrum) und Wolfgang Endlich.

Jeder kann dabei sein
Die Sicherheit in unserer Gemeinde ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die durch die Zusammenarbeit vieler so gut funktioniert. Die einen geben ihre Freizeit als aktive Feuerwehrleute, die anderen helfen mit Sach- oder Geldspenden und viele geben moralischen Rückhalt als Freunde unserer Wehr.

Vergelt's Gott
Vielen Dank allen, die bei der jährlichen Haussammlung einen Finanz-beitrag leisten. Allen Gönnern des Ayinger Feuerwehrwesen sei herzlich gedankt. Für einen Jahresbeitrag ab 10 Euro (gerne auch mehr) können
Sie unserem Feuerwehrverein als Förderndes Mitglied angehören. Wir würden uns freuen, wenn Sie in unserer erfolgreichen Bürgerinitiative ein
Mitglied werden.


Brauerei und Brauereigasthof haben den Mobilen Rauchverschluss gespendet.